Ausbilder


Ausbilder
nach § 20 BBiG bzw. § 21 HandwO vom  Ausbildenden mit der Wahrnehmung der Ausbildungsfunktion ausdrücklich beauftragte Person, die dazu persönlich und fachlich geeignet sein muss. Die  Ausbilder-Eignungsverordnungen schreiben vor, dass sich die betrieblichen A. arbeits- und berufspädagogische Kenntnisse anzueignen haben und diese in einer Prüfung nachweisen müssen. Durch die Beauftragung mit Bildungsaufgaben werden dem A. Teile des Weisungsrechts gegenüber dem  Auszubildenden übertragen. Es gibt Möglichkeiten der Zuerkennung der Ausbildereignung auch ohne spezielle Eignungsprüfung: (1) Im Handwerk (§ 22 I HandwO) dürfen Hochschulabsolventen entsprechender Fachrichtungen mit Gesellenprüfung und Berufserfahrung ohne Meisterprüfung oder Ausbilderprüfung gemäß AEVO ausbilden.
- (2) Nach § 22 II HandwO ist die für die Berufsausbildung in einem Handwerk erforderliche fachliche Eignung auf Antrag durch die nach Landesrecht zuständige Behörde nach Anhören der Handwerkskammer Personen zuzuerkennen, die eine anerkannte Prüfung einer Ausbildungsstätte oder vor einer Prüfungsbehörde bestanden haben, in der mindestens die gleichen Anforderungen gestellt werden wie in der Meisterprüfung, und wenn sie in dem Handwerk, in dem ausgebildet werden soll, die Gesellenprüfung oder eine entsprechende Abschlussprüfung bestanden haben oder mindestens vier Jahre praktisch tätig gewesen sind.
- (3) Nach § 22 III HandwO kann in Fällen, in denen diese Voraussetzungen nicht vorliegen, die nach Landesrecht zuständige Behörde Personen die fachliche Eignung nach Anhören der Handwerkskammer widerruflich zuerkennen.
- (4) Ferner sollte Meistern, die aufgrund ihrer  Meisterprüfung bereits über eine pädagogische Eignung verfügen, generell die fachliche Eignung zur Ausbildung für ein verwandtes Handwerk oder für ein ausgeübtes zweites Handwerk, in dem sie über eine volle Ausübungsberechtigung verfügen, zuerkannt werden.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausbilder(in) — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • Lehrer(in) Bsp.: • Erforsche die Wunder von Catalina Island mit hoch qualifizierten Lehrern für Tauchen, Schnorcheln, Meeresbiologie, Unterwasserphotographie, Segeln, Seemannschaft und Computer …   Deutsch Wörterbuch

  • Ausbilder — Nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) wird als Ausbilder bezeichnet, wer die Ausbildungsinhalte einer Ausbildung in der Ausbildungsstätte unmittelbar, verantwortlich und in wesentlichem Umfang vermittelt und dazu die Eignungsanforderungen erfüllt …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbilder — Ausbildner (österr.); Lehrmeister * * * Aus|bil|der [ au̮sbɪldɐ], der; s, , Aus|bil|de|rin [ au̮sbɪldərɪn], die; , nen: Person, die jmdn. längere Zeit für eine [berufliche, besonders militärische] Tätigkeit ausbildet: der Ausbilder erklärt die… …   Universal-Lexikon

  • Ausbilder — ↑ Ausbilderin Anleiter, Anleiterin, Betreuer, Betreuerin, Coach, Instrukteur, Instrukteurin, Lehrer, Lehrerin, Meister, Meisterin, Pädagoge, Pädagogin; (österr., schweiz.): Ausbildner, Ausbildnerin, Instruktor, Instruktorin; (Päd.): Mentor,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausbilder — Aus|bil|der …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausbilder Schmidt — Holger Müller nach der Show Les Hot Banditos am 9. Dezember 2005 Müller in der Rolle Ausbilder Schmidt 2006 Holger Müller (* …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbilder-Eignungsverordnung — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Recht zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität von Artikeln aus dem Themengebiet Recht auf ein akzeptables Niveau zu bringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) — Verordnung vom 16.2.1999 (BGBl I 157); legt fest, dass Ausbilder neben ihrer Fachkompetenz auch berufs und arbeitspädagogische Kenntnisse für den jeweiligen Ausbildungsberuf in einer Prüfung nachzuweisen haben. Mit dem 1.3.1999 ist die AEVO durch …   Lexikon der Economics

  • Ausbildung der Ausbilder — Nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) wird als Ausbilder bezeichnet, wer die Ausbildungsinhalte einer Ausbildung in der Ausbildungsstätte unmittelbar, verantwortlich und in wesentlichem Umfang vermittelt und die Eignungsanforderungen erfüllt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Medaille Hervorragender Ausbilder — Die Medaille Hervorragender Ausbilder war eine Auszeichnung der Gesellschaft für Sport und Technik in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), welche in drei Stufen, Bronze, Silber und Gold zu einem unbekannten Zeitpunkt gestiftet wurde. Ihre …   Deutsch Wikipedia